Einreise Cook Inseln

Einreisebestimmungen für die Cook Inseln

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Nein
Vorläufiger Personalausweis: Nein
Kinderreisepass: Ja

Visum:

Bei einem touristischen Aufenthalt von bis zu 31 Tagen werden Visa kostenlos am Flughafen ausgestellt. Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate über den beabsichtigten Aufenthalt auf den Cookinseln hinaus gültig sein. Ferner müssen ein Rück- bzw. Anschlussflugticket vorgelegt sowie eine Unterkunft und ausreichende finanzielle Mittel für die Dauer des Aufenthaltes nachgewiesen werden. Für längere Aufenthalte muss ein Visum bei der Einwanderungsbehörde beantragt werden. Weitere Auskünfte erteilt das Außenministerium der Cookinseln.
Geschäftsreisende benötigen ein Visum, falls sie sich länger als 30 Tage auf den Cookinseln aufhalten möchten.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.
(Quelle: Auswärtiges Amt – Stand Juli 2018)

Weitere Informationen erhalten Sie auf den folgenden Webseiten:


Reisende mit anderen Staatsangehörigkeiten

Bitte erkundigen Sie sich bei

  • dem jeweils zuständigen Ministerium ihres Land
  • beim Außenministerium der Cook Inseln (Cook Islands Ministry of Foreign Affairs & Immigration): www.mfai.gov.ck

Reise Anfrage / Kontakt

Jetzt Traumurlaub Cook Inseln anfragen!

089 / 740 047 52
Nachricht senden

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie 1x im Monat Infos über Neuseeland und unsere Reiseangebote – so verpassen Sie nichts. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.